Pfingstturnier 2013

Turnierergebnisse der Reiterfreunde Selters

Dressurreiterprüfung Kl.A (E + 150,00 €, ZP)

Jennifer Patzelt mit Bachus 7,10 8.Platz

Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E + 200,00 €, ZP)

 Vanessa Eckert mit Picoletta 6,30 9.Platz

Reiter-WB Schritt - Trab - Galopp / WBO WB 234 (E) 

Zoe Leipold mit Troll 6,90 4.Platz

Dressur-WB / WBO WB 247 (E)

Claire Rauscher mit Grafina 7,80 1. Platz

Laura Krautwurst mit Pablo 7,30 3.Platz

Michelle Weber mit Maleika 6,60

Dressur-WB / WBO WB 245 (E)

Claire Rauscher mit Grafina 8,20 1. Platz

Imke Bode mit Kinzighausen Golden Marino 6,40 10.Platz


Wir gratulieren !

Ergebnislisten

Hier nun die Gesamt-Ergebnisse

Turnierbilder

Bilder der Turnierfotografin findet ihr hier

Presseberichte

Pressebericht in der FNP
Turnier 2013 - FNPHorz.pdf
PDF-Dokument [24.2 KB]

Pressebericht 2013

Gelungenes Turnier bei den Reiterfreunden Selters 1980 e.V. auf dem Hof Waldeck

Die Reiterfreunde Selters erfreuten sich am Pfingstwochenende wieder eines großen Zuspruchs zu ihrem traditionellen Pfingstturnier. Trotz des wechselhaften Wetters waren die Prüfungen gut besucht und die großen und kleinen Zuschauer genossen ein Turnier welches wieder einmal den Anschein eines Familienfestes erweckte. Hier sind Freizeitreiter und Turnierreiter, Angehörige sowie alle Pferdefreunde immer willkommen.

Mit fast 200 Reitern und mehr als 500 Startern in den verschiedenen Prüfungen wurden auch die neuen in die Ausschreibung aufgenommen WBO-Prüfungen gut akzeptiert.

Ein Highlight war der wieder gut besuchte Jungpferdetag am Freitag.

Mit mehr als 30 Reitern war die Dressurreiterprüfung am Eröffnungstag am stärksten frequentiert.

Die Veranstalter bewiesen wieder mal ihren Ruf als gute Organisatoren und stellten ein schönes Turnier mit viel Herz auf die Beine. Jennifer Patzelt (Reiterfreunde Selters e.V.) platzierte sich mit Bachus in der Dressureiterprüfung Kl.A und Claire Rauscher (Reiterfreunde Selters e.V.) mit Grafina errang in beiden Dressur-Wettbewerben die goldene Schleife. Vanessa Eckert belegte mit Picoletta in der Dressurprüfung Kl. L+ mit Tr. den 9. Platz. In der Dressur WB errang Laura-Marie Krautwurst mit Pablo den 3. Platz und Michelle Weber mit Maleika den 8. Rang. Zoe Leipold belegte mit Troll in dem Reiter WB Schritt-Trab-Galopp den 4. Platz und Imke Bode mit Kinzighausen Golden Marino schloß den Dressur WB mit dem 10.Platz ab.

Am zweiten Tag qualifizierten sich 7 von 40 Teilnehmern zum Stechen im L-Stilspringen, welches von Mascha Höhendorf mit Cadeau du Ciel (ZRFV Diez) knapp vor Felix Müller mit Conquestador und Karl-Wilhelm Lüdtke (Niederneisen) gewonnen wurde.

Die traditionelle Pferdesegnung am dritten Turniertag bildete unter der neuen Schirmherrschaft vom Bürgermeister Bernd Hartmann den Höhepunkt. 136 Reiter und Pferde von umliegenden Vereinen und Höfen fanden sich ein um den Segen von Pfarrer Miroslaw Golonka und Pfarrer Roger Hepp zu empfangen. Beide mahnten an den redlichen Umgang mit unseren Mitgeschöpfen und baten um den Segen des Herrn. Die Pferdesegnung erhielt ihren besonderen Reiz durch eine willkommene musikalische Untermalung.

Mit dem abschließenden L*Springen welches in hervorragender Manier von den Schwestern Darline und Riana Eisenmenger (beide RFV Niederzeuzheim)mit ihren Nachwuchspferden Coulour Chocolat und Angelina mit den ersten beiden Plätzen entschieden wurde endete eine harmonische Veranstaltung. Dritte wurde Marie Christine Röder (PSV Villmar/Lahn) mit L’amie Verde und vierte Theresa Marner (RFV Nastätten) mit Rhythm of Love. Die Platzierungen wurden durch die Zeit entschieden.

Das Wetter war gnädig, erst zur Siegerehrung am Sonntag zog der angekündigte Regen auf der jedoch die Teilnehmer noch so lange verschonte bis alle auf dem wohlverdienten Heimweg waren.

Die Reiterfreunde freuten sich über das gelungene Turnier das nach wie vor seinen Platz bei den Reitern unserer Region inne hat. Wir danken allen Helfern und Sponsoren, ohne die eine solche gelungene Veranstaltung nie möglich wäre.

 

UE RFS