Wichtige Vorsorge Maßnahmen bzgl. Corona:

Die Bundesregierung hat am 16.3.2020 folgende Beschränkungen im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie vereinbart, die auch uns betrifft:

Für den Publikumsverkehr zu schließen sind ... der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen....

Zu verbieten sind ... Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen...

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sich bei sämtlichen Maßnahmen um Vorkehrungen zur Vermeidung einer Pandemie handelt. Panik ist hierbei ein schlechter Ratgeber! Durch einen besonnenen Umgang miteinander, helfen wir uns allen, diese sicher außergewöhnliche Situation zu bewältigen. Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu unterbinden, gelten ab sofort folgende Ausnahmeregelungen:

• Der Aufenthalt im Stall sollte sich auf das Minimum (Versorgen, Bewegen des Pferdes) beschränken. Nur eine Person pro Pferd - keine Freunde, Verwandten etc. mitbringen!

• Der Zugang zum Stall und der Anlage ist auf die nötigste Personengruppe beschränkt, d.h. Einsteller und ihre Reitbeteiligungen bzw. benannte Betreuer des Pferdes (in Absprache mit Nancy und dem Vorstand), sowie bei Bedarf Tierärzte und Hufschmied. Alle externen Anlagennutzer gehören nicht zu dieser Gruppe, wir bitten um Verständnis die Anlage ist vorübergehend für alle externen Nutzer geschlossen.  

• Bei jeglichen Krankheitssymptomen darf der Betrieb nicht mehr betreten werden! Bitte telefonisch Nancy bzgl. weiterer Absprache zur Versorgung des Tieres kontaktieren.

• Grundsätzliche Hygiene Maßnahmen wie: Mind. Abstand von 2,5 m zu anderen Personen, Husten- und Niesetikette einhalten, Regelmäßiges Händewaschen, kein Händeschütteln, keine Unterhaltungen. Beim Anbinden des Pferdes z.B. lieber einen Platz dazwischen frei lassen oder es in der Box fertig machen.

• Durchgängig Handschuhe tragen, gerade bei Benutzung von gemeinschaftlichen Gegenständen wie Mistboy/Besen etc. 

• Bitte generell wenn ihr von Nancy etwas möchtet lieber das Telefon zur Hand nehmen, und persönlichen Kontakt meiden, da es im Interesse aller Einsteller ist das die Versorgung der Pferde nach wie vor gewährleistet ist! Bitte auch bei Mist- und Futterzeiten, sowie beim Pferde raus- und reintun auf direkten Kontakt verzichten.

• Ab sofort wird der Reitunterricht auf der Anlage eingestellt, ebenso Lehrgänge und Veranstaltungen sind bis Ende April erstmal abgesagt.

• In einer 20x40 m Reithalle sollten sich max. 4 Personen gleichzeitig aufhalten, dies wird fachlich und hygienisch als vertretbar angesehen.

Wenn wir alle gemeinsam daran arbeiten die aufgeführten Massnahmen umzusetzten, können wir sicherstellen das es zu nicht noch schwerwiegenderen Einschneidungen kommt und auch die Versorgung der Pferde gewährleistet bleibt.

Springlehrgang mit Pascal Lindner

Am 18. und 19. Januar 2020 fand der erste Lehrgang des Jahres bei den Reiterfreunden Selters auf der Anlage auf Hof Waldeck in Münster statt. Dabei handelte es sich um einen Springlehrgang bei Pascal Lindner, welcher zum ersten Mal für einen Lehrgang auf Hof Waldeck zu Besuch war. 

Eine Einheit ging jeweils eine Stunde, wobei maximal vier Reiter in der Bahn waren. Die Gruppen wurden nach Leistungsklassen im voraus zusammengestellt, dabei war es nicht wichtig ob es sich bei den Teilnehmern um Reiter, die ein bisschen Abwechslung suchten und gymnastische Stangenarbeit bevorzugten oder um Reiter mit Turnierambitionen bis Klasse L handelte. Für jeden Reiter und natürlich auch jedes Pferd hatte der Trainer die Hindernisse entsprechend gebaut, so dass am Sonntagabend jeder mit einem guten Gefühl die Halle verlassen konnte und sich sogar über ein kleines Präsent mit einer kurzen schriftlichen Zusammenfassung des Trainings freuen konnte.

Der Lehrgang wurde sowohl von den Teilnehmern als auch von dem zahlreich vertretenden Publikum sehr positiv aufgenommen und schon während des Lehrgangs wurde sich eine Wiederholung gewünscht. Ein Termin steht auch schon fest und zwar am Sonntag den 26.04.2020 wird diesmal ein 1-tägiger Kurs mit Pascal Lindner auf Hof Waldeck stattfinden. 

Jahreshauptversammlung 2020

An alle Mitglieder der Reiterfreunde Selters,

 

hiermit laden wir euch zur Jahreshauptversammlung 2020 der Reiterfreunde Selters 1980 e.V. recht herzlich ein.

 

Die Sitzung findet am Samstag, den 07. März 2020, ab 20.00 Uhr im Rathaus in Münster (Selterser Str. 2, 65618 Selters-Münster) statt.

 

Es sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:

 

1)    Eröffnung und Begrüßung durch die 1. Vorsitzende

2)    Totenehrung

3)    Offenlegung des Protokolls der Vorjahresversammlung

4)    Jahresberichte des Vorstandes und der Ausschüsse

5)    Aussprache zu den Berichten                                

6)    Bericht der Kassenprüfer

7)    Entlastung des Vorstandes

8)    Vorstellung und Abstimmung der Gebührenordnung mit
  Einführung von Arbeitsstunden

9)    Neuwahl Breitensportbeauftragte/r und Jugendwart

10)  Wahl/Bestätigung der Kassenprüfer   

11)  Sonstiges

 

 

Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Essen und Trinken. 
Der Vorstand würde sich über zahlreiches Erscheinen freuen!

 

Viele Grüße

Euer Vorstand